Braune Eier am Osterstrauß: Weiß verziert mit Lackstift

Auch braune Eier am Osterstrauß können bezaubernd aussehen. Diese weiß verzierten Eier sind einfach mit Lackstift bemalt und ganz leicht herzustellen. Sie sind ein Augenschmaus für Menschen, die es lieber schlicht und zart mögen als bunt und knallig. Hier zeige ich Euch in Wort und Bild, wie man sie macht. Mit allen erprobten Tipps und Tricks für Leute, die noch nicht so oft Eier ausgeblasen und verziert haben. Mit allen Tricks für die Aufhängung!

Ich habe diese Eier zum ersten Mal gemacht, als die große Tochter ein Jahr alt war. Seitdem habe ich fast jedes Jahr welche gemacht. Denn noch immer finde ich die schlichten braunen Eier mit der weißen Bemalung zauberhaft im Osterstrauß. Und sie sind so schnell und einfach hergestellt!

Braune Eier am Osterstrauß an grünen Zweigen in Vase, auf Tisch mit rosa Tischdecke, mit weißen Porzellanhasen neben der Vase

Braune Eier am Osterstrauß dieses Jahr bei uns: Die verzierten Eier hängen an diversen Zweigen mit gerade ausgetriebenen Blättern und einem Magnolienzweig. Weiße Tulpen ergänzen das frische Grün.

Diverse braune Eier am Osterstrauß an üppigem Frühlingsstrauß mit grünen Zweigen und weißen Blüten
2 braune Eier am Osterstrauß mit Blumenranken und Punkten
braune Eier am Osterstrauß mit Tulpen
braune Eier am Osterstrauß mit Blumenranken und Punkten
braune Eier am Osterstrauß, Strauß auf Tisch mit rosa-weißen Gedecken
braune Eier am Osterstrauß, mit aufgeblühter Magnolie
Viele braune Eier an üppigem Osterstrauß
braune Eier am Osterstrauß mit weißer Verzierung (Blumenranke)
Braune Eier am Osterstrauß mit weißer Verzierung (Blumenranke)
Ganzer Strauß mit vielen braunen Eiern, weiß verziert
kahle Weidenzweige mit weiß verzierten Eiern daran und weißen Tulpen in Glasvase

Braune Eier am Osterstrauß, hier an frisch geschnittenen Weidenzweigen, Lärchenzapfen und weißen Tulpen. Das war unser Strauß vor zwei Jahren.

kahle Weidenzweige mit weiß verzierten Eiern daran und weißen Tulpen in Glasvase, auf rustikalem Bauernhocker
Glasvase mit Obstbaumzweigen, weiß verzierten Eiern dran und rosa Tulpen - auch eine Idee für braune Eier am Osterstrauß!

Oder so: Weiß verzierte Eier an (noch kahlen) Obstbaumzweigen, mit zart rosa Tulpen.

Braune Eier am Osterstrauß: Benötigtes Material

Korb mit ausgeblasenen Eiern und alles benötigten Materialien, um braune Eier am Osterstrauß herzustellen
  • braune Eier
  • Baumwolltüchlein oder Wattepads
  • Essig
  • sehr spitzes Messer
  • weißer Lackstift, so fein wie möglich – je feiner, desto feinere Zeichnungen kann man machen
  • Zahnstocher oder Streichhölzer
  • scharfes Messer mit etwas dickerer Klinge, Brettchen
  • Nähfaden. Farbentipp: warmes Grau (sieht man am wenigsten)
  • Schere

Braune Eier am Osterstrauß: Herstellung

Eier reinigen

Mit Baumwolltüchlein oder Wattepads und Essig entfernt man die aufgespritzten roten oder grünen Zahlencodes auf den Eiern. Es empfiehlt sich, das vor dem Auspusten zu machen, weil die ausgepusteten Eier viel leichter zerbrechen.

Eier auspusten

Als erstes eine leere Schüssel bereitstellen.

Ich habe in meinem Leben schon viele Eier ausgeblasen. Um die Löcher nicht zu groß werden zu lassen, habe ich verschiedene Techniken ausprobiert – mit Nadeln verschiedener Dicke und allerlei anderem. Am allerbesten, finde ich, geht es mit einem spitzen Messer, das aber wirklich spitz sein muss.

Löcher in die Eier reinmachen: Messer hackt Loch in Ei, um braune Eier am Osterstrauß herzustellen

Mit dem Messer klopft man senkrecht von oben immer wieder mit der Messerspitze vorsichtig aufs Ei, bis ein kleines Loch entsteht. Vorsichtig weiter klopfen, bis das Loch größer wird. Nicht versuchen zu schneiden oder zu hebeln, dabei platzen zu große Schalenstücke ab. Immer schön mit der Messerspitze klopfen.

Messer hackt Loch in Ei

Wenn die Löcher ein paar Millimeter bis einen halben Zentimeter im Durchmesser groß sind, hält man das Ei über die Schüssel und pustet kräftig in das Loch am stumpferen Ende des Eis. Je größer die Löcher, desto einfacher flutscht die Eimasse heraus. Vorsicht, nicht zu fest drücken, denn beim kräftigen Pusten kann das Ei schon mal zerbrechen.

Aus der Eiermasse kann man eine Tortilla machen, einen österlichen Mandelkuchen backen oder einen Kürbis-Eier-Auflauf zubereiten – beides Lieblingsrezepte von mir, die ich genau deswegen hier aufgeschrieben habe, obwohl das hier ja kein Food-Blog ist :-). Aber was muss, das muss!

Eier bemalen

Nun werden die Eier mit dem weißen Lackstift bemalt. Oben und unten seht Ihr einige Anregungen. Mein Lieblingsmuster sind die Ranken mit Blättern und Punkten dazwischen, die fliegende Blüten andeuten sollen. Natürlich kann man auch einfach Punkte malen oder Häschen, Tulpen und andere Blumen.

Ich nehme dazu die Eier zwischen Daumen und Zeigefinger der linken Hand und male mit der rechten.

Eier bemalen: Mit Lackstift Muster aufzeichnen, um braune Eier am Osterstrauß herzustellen
Weiß verzierte Eier bemalen: Mit Lackstift Muster aufzeichnen

Tipps: Als Rechtshänder streng von links nach rechts malen, weil man sonst mit der Hand das Gemalte verwischt. Die Lackfarbe braucht einen Moment, um zu trocknen.

ca. 20 weiß verzierte Eier in Körbchen, um braune Eier am Osterstrauß aufzuhängen

Aufhängung anbringen

Für die Aufhängung brauchen wir Zahnstocher oder Streichhölzer, ein scharfes Messer und ein Brettchen, Faden und Schere.

Zuerst bricht man Zahnstocher oder Streichhölzer in ca. 2 cm lange Stücke. Dann schneidet man mit dem Messer eine möglichst breite Kerbe in die Mitte der Stückchen, ohne sie zu zerschneiden. Die Kerbe dient dazu, den Faden festzuhalten, so dass er nicht vom Hölzchen rutscht.

Mit Messer Kerbe in Zahnstocher schneiden, um braune Eier am Osterstrauß herzustellen

Jetzt schneidet man ca. 20-30 cm Faden ab. Die Mitte des Fadens wickelt man nun mehrere Male um/in die Kerbe. Fest durch die Kerbe ziehen, damit der Faden fest am Hölzchen sitzt.

Faden durch die Kerbe ziehen (schön fest!)

Die Fadenenden verknoten.

Tipps: Die Fäden eher kurz als lang verknoten. Lange Fäden nerven beim Aufhängen. Auch würde ich versuchen, die Fäden bei jedem Ei in etwa gleich lang zu machen.

Hölzchen ins Loch im Ei stecken, um braune Eier am Osterstrauß aufhängen zu können

Nun das Hölzchen vorsichtig in das Loch am spitzeren Ende des Eis schieben. Eventuell mit einer spitzen Schere vorsichtig nachschieben. Ziel ist es, dass das Hölzchen sich im Ei quer verkantet. Das tut es automatisch, wenn man es tief genug hineinschiebt.

Nun vorsichtig am Faden ziehen. Fertig ist die Aufhängung, und fertig ist das Ei!

weiß verziertes Ei (Blumenranken)
weiß verziertes Ei (Blumenranken)
weiß verziertes Ei (Tulpe)
weiß verziertes Ei (Pünktchen)
viele verschiedene braune Eier am Osterstrauß
viele verschiedene braune Eier am Osterstrauß
verschiedene weiß verzierte Eier an Weidenzweigen, auch eine Variante für braune Eier am Osterstrauß
verschiedene weiß verzierte Eier an Obstbaumzweigen mit rosa Tulpen

Hattest Du schonmal braune Eier am Osterstrauß? Falls Ihr noch keine Osterdekoration habt, dann sind diese Eier noch gut zu schaffen!

Das könnte Dich auch interessieren:

Anleitung Johanniskraut-Öl

Creme für sensible Mischhaut selber machen

Sizilianischer Mandelkuchen mit ganzen Orangen drin (und vielen Eiern!)

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann spendiere mir doch einen Tee!

Wenn Dir meine Blogbeiträge gefallen, freue ich mich über eine Spende! Jede Spende hilft mir, den Blog weiter zu führen. Wenn Du auf das rosa Spenden-Herz klickst, wirst Du direkt zu Paypal weiter geleitet. Du kannst einen Geldbetrag Deiner Wahl eingeben. Man kann auch mit Kreditkarte spenden. Lieben Dank!

Du machst mir eine große Freude, wenn Du diesen Beitrag teilst. Vielen Dank im Voraus! <3

Teilen geht hier über die Buttons (bei Pinterest das große P anklicken, nicht das kleine, das darüber liegt 🙂 ):

Facebookpinterestmail

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Ostereier mit Blumen verzieren: Nostalgisch schlichte Osterdeko - feinslieb

  2. Pingback: Blumen als Geschenk verpacken: 7 Ideen - feinslieb

  3. Pingback: Weidenkätzchen-Blumenkinder Anleitung: Idee für den Jahreszeitentisch im März - feinslieb

  4. Pingback: Dekorationsideen im Frühling: Bildersammlung - feinslieb

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.