Nicht allein: Mein perfekter Tag im Juli 2021

Mein perfekter Tag im Juli 2021: Auch diesen Juli habe ich wieder einen perfekten Tag genossen.

Mein “perfekten Tage” dienen meiner Selbstfürsorge, sorgen also bei mir für Entspannung und Abschalten. Ich verbringe sie meist allein, weil ich sehr gern allein bin. Ich genieße es total, einmal einen ganzen Tag nach meinen Vorstellungen, Vorlieben und Rhythmen zu gestalten.

Aber jetzt im Juli ging Alleinsein nicht, weil die Kinder und mein Mann mit im Urlaub waren. Im Juli waren bei uns in Berlin ja Sommerferien. Wir haben als Familie drei Wochen auf dem Land in unserem Wochenend- und Ferienhaus verbracht.

Aber auch umgeben von meiner Familie habe ich einen herrlichen perfekten Tag verbracht! Wie das ging und was Du davon für Dich zur Selbstfürsorge mitnehmen kannst, findest Du am Ende dieses Beitrags.

Der Urlaub eignet sich für einen solchen Tag ja wunderbar – also los!

Mein perfekter Tag im Juli 2021

So habe ich meinen perfekten Tag im Juli 2021 verbracht:

1. Raus in die Natur

So darf ein perfekter Tag im Juli 2021 starten: Mit den Hunden auf einer grünen Wiese herumtollen.

Na klar, als erstes ging es raus! Da wir ja Hunde haben, ist das nötig und wird von mir sehr begrüßt. Ich gehe super gern allein mit den Hunden spazieren, wenn die anderen noch schlafen, und genieße den Duft und die schönen Anblicke der Natur, des Waldes und der Wiesen. Und die Hunde beglücken auch das Herz, wenn sie so fröhlich und ausgelassen herumtollen.

Waldrand (Kiefern) mit blauem Himmel darüber, Wetter am perfekter Tag im Juli 2021

Ich atmete ein paar Minuten in die Sonne und ins Morgenlicht. Das tut mir immer sehr gut.

perfekter Tag im Juli 2021: Ausgestreckte Füße auf einer grünen Wiese mit Schafgarbe. Weiter hinten und er Wiese ein kleiner weißer Hund und darüber blauer Himmel

Ich legte mich auf der großen Blumenwiese ins Gras und lauschte für eine Weile den Geräuschen. Achtsamkeit nennt man das ja, ich genieße einfach die Geräusche und Düfte um mich herum. Surrende Insekten und den würzigen Geruch der Schafgarbe und anderer Wiesenkräuter.

Teetasse mit Tee/Milch darin

Dann einen Earl Grey-Tee mit Milch auf der Bank vor dem Haus. Ganz in Ruhe mein Lebenselixier schlürfen und dabei den Schmetterlingen und Bienen zusehen.

Den Kindern aus meinem Lieblings-Kinderbuch vorlesen

Cover des Buches "Die Brüder Löwenherz" von Astrid Lindgren, das Buch aufgeklappt auf die Seiten gelegt.

“Die Brüder Löwenherz” habe ich als Kind etwa hundertmal komplett durchgelesen, so sehr habe ich das Buch geliebt. Deswegen ist es mir eine große Freude, das Buch meinen eigenen Kindern vorzulesen. Wir lasen an diesem Tag sehr lange. Dazu schlüpfte ich nochmal mit den Kindern ins kuschlige Bett. Mein Mann versorgte uns mit Tee und Frühstück. Die Kinder liebten es auch – Frühstück im Bett finden sie ganz toll. Und so waren wir alle glücklich.

Wellness-Stündchen

breite Massage-Holzbürste am perfekter Tag im Juli 2021 auf einem Holztisch

Nach dem Vorlesen taten die Töchter und ich uns gegenseitig noch mehr Gutes. Wir massierten einander die Rücken und bürsteten uns mit dieser Bürste die Rücken und Arme, was unbeschreiblich gut tat.

An einer Puppe arbeiten

große Waldorfpuppe mit braunem Haar auf einem Holzstamm im Grünen

Das Bild steht hier symbolisch für meine Arbeit an einem neuen Puppenschnitt, dem ich mich auch etwa ein Stündlein widmete. Es war ausgemacht, dass ich bei der Arbeit nicht gestört werde. Ich liebe ja das Puppennähen und betrachte es eigentlich nicht als Arbeit. Wenn Du interessiert daran bist, was ich da genau mache, kannst Du diesen Beitrag lesen, in dem ich genau erkläre, wie ich einen neuen Puppenschnitt entwerfe, welche Schritte ich dafür gehe und wie es dieses Mal gegangen ist.

In Ruhe was Leckeres kochen

Am perfekter Tag im Juli 2021 in Ruhe selbst kochen, z.B. diesen orientalischen Blumenkohl mit Erdbeeren und Tomaten in blauer Schüssel auf Gartentisch

Genau so gern wie ich Puppen nähe, koche ich. Am meisten liebe ich es, ganz für mich und in Ruhe aus irgendwelchen Zutaten, die noch da sind, etwas Besonderes selbst zu kreieren. An dem Tag musste ein Blumenkohl weg, und da kreierte ich diesen überaus köstlichen gebackenen Blumenkohl mit orientalischen Gewürzen, Tomätchen, Erdbeeren und Kräutern (hier zum Rezept). Der kann auch gegrillt werden, an diesem Tag backten wir ihn jedoch im Backofen.

Schwimmbad

Wasser-Rutsche im Schwimmbad mit blauem Himmel dahinter

Unsere Kinder sind am glücklichsten am bzw. im Wasser. Ich liebe es auch, seit jeher. Das Wetter war toll, also fuhren wir nach dem Mittagessen ins Freibad der Kreisstadt. Hier ist es nie besonders voll, ein Genuss für uns Berliner, die wir nur absolut überfüllte Freibäder kennen. Wir hatten Spaß im Strömungsbecken und auf der Wasserrutsche. Ich schwamm auch ganz allein ein paar Bahnen und fühlte mich danach wie immer herrlich bewegt und fit.

Und hungrig!

Essen gehen

Direkt vom Freibad aus fuhren wir alle zum Restaurant im nahe gelegenen Gutshaus, wo man sehr gut essen kann. Mein Mann und ich genehmigten uns einen Aperol Spritz und jeder ein wunderbares Rinder-Carpaccio mit Salat, Parmesan, Olivenöl und frischem Brot. Die Kinder bekamen zur Feier des Tages Pommes bzw. Kartoffelsalat und Bratwurst und Cola. Träumchen.

Wir finden es toll, wenn wir mal nicht kochen müssen und trotzdem was Gutes zwischen die Zähne kriegen, das wir selbst nicht zubereiten würden oder könnten. Fleisch so dünn zu schneiden wie beim Carpaccio nötig, kriegen wir selbst nicht hin. Deshalb bestellen wir sowas immer im Restaurant.

Tisch mit Park im Hintergrund. Auf dem Tisch ein Glas mit Aperol Spritz, ein halb aufgegessener Teller mit Rinder-Carpaccio und im Hintergrund ein Teller Pommes und 2 Cola-Gläser
Wiese mit Bäumen gegen einen Abendhimmel mit Wölkchen und Kondensstreifen -Abschluss vom perfekter Tag im Juli 2021

Dann am Abend nochmal einen Spaziergang mit meinem Mann, nachdem die Kinder im Bett waren. Wir genossen es wie immer, den Sonnenuntergang zu sehen, der hier im Nordosten jetzt im Hochsommer erst gegen 21:30 Uhr stattfindet. Ein sehr schöner Tagesausklang!

Wiese mit Bäumen vor Abendhimmel
Sonnenuntergang mit orangenem Streifen unter graublauen Wolken

Was kannst Du von diesem perfekten Tag für Dich mitnehmen?

  • einen perfekten Tag bzw. einen entspannten Tag mit viel Raum für Selbstfürsorge kann man auch im Kreis der Familie verleben! So gelingt es:
  • Mindestens einmal essen gehen statt Essen selbst zubereiten (es sei denn, es macht Spaß!)
  • Früher aufstehen als die Meute und in der Zeit schonmal was tun, das Dir ganz allein große Freude bringt: Musik hören und tanzen, spazieren gehen, stricken, malen, ein langes Bad nehmen, eine Meditation hören, Deinen Lieblingsfilm schauen oder ein schönes Buch lesen…
  • Dir weitere zeitliche Inseln am Tag einrichten, wo Du ganz in Ruhe etwas für Dich machen und von niemandem gestört werden darfst.
  • Etwas tun, was allen zusammen Freude bringt (z.B. Vorlesen und Frühstück im Bett, Film gucken mit Popcorn,…)
  • Sich gegenseitig etwas Gutes tun, z.B. Massage, Eincremen, Kuscheln, Streicheln,…
  • Ins Schwimmbad/Therme/an den Strand gehen tut fast allen Menschen gut und macht meist die ganze Familie glücklich!
  • Nicht selbst Auto fahren, sondern Dich kutschieren lassen (oder das Auto ganz stehen lassen)

Sich Me-Time einrichten – so klappt es

Ich hoffe, Du bist zufrieden mit der Zeit, die Dir im Alltag für Deine Selbstfürsorge bzw. “Me-Time” zur Verfügung steht. Wenn nicht, überlege Dir, was und wie viel Du dafür brauchst/gern hättest und besprich es mit allen, die davon betroffen sein: Partner*in und ggf. Kinder. Jedem Menschen steht Zeit für sich selbst und Erholung zu. Am besten Termine oder Zeiten festlegen und und in den Familienkalender eintragen. Dann stehen die Chancen viel besser, dass Du zu Deiner “Zeit für Dich” kommst. Lass Dich immer von dem Mantra leiten: Nur wenn Du selbst Deinen Akku wieder aufladen kannst, hast Du genug Energie für Deine Aufgaben und Deine Nächsten. Je entspannter, ausgeglichener und glücklicher Du bist, desto seltener und weniger doll reagierst Du ungeduldig und wütend auf Deine Kinder und/oder Deine*n Partner*in. Also haben alle was davon, wenn es Dir gut geht!

Dass Du genug Zeit für Dich selbst hast, wünscht Dir

Deine Maike

Das könnte Dich auch interessieren:


Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann spendiere mir doch einen Tee!

Wenn Dir meine Blogbeiträge gefallen, freue ich mich über eine Spende! Jede Spende hilft mir, den Blog weiter zu führen. Wenn Du auf das rosa Spenden-Herz klickst, wirst Du direkt zu Paypal weiter geleitet. Du kannst einen Geldbetrag Deiner Wahl eingeben. Man kann auch mit Kreditkarte spenden. Lieben Dank!

Facebookpinterestmail

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Glücksmomente des Monats Juli 2021 - feinslieb

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.