Untitled: Wochenende in Bildern 2./3. November 2019

Wir waren zu Hause in Berlin und auf dem Land, im Novembergrau und inmitten leuchtender Blätter.
Weil ich weder Sonntag Abend noch Montag Vormittag Zeit zum Schreiben habe, diesmal kein Gedicht und nur eine Kurzfassung des Wochenendes. Diesmal müssen vor allem die Bilder sprechen.

Wegen der Geigenstunde der kleinen Tochter bin ich mit ihr in Berlin geblieben, während Mann und andere Tochter schon am Freitag aufs Land gefahren sind. Kleine Tochter und ich fahren am Samstag Mittag mit dem Zug nach.

Auf dem Land haben wir auf unserem Grundstück ein Riesen-Nest Steinpilze gefunden, die Schaukel aufgehängt und ausprobiert, gelesen, Marshmallows über dem Feuer gegrillt, Laub gerecht, gepuzzelt, am Feuer und Ofen gesessen, und die leuchtenden Farben und die glitzernden Regentropfen bewundert.

Es war nochmal richtig Herbst. Nächstes Wochenende sind die Bäume vielleicht schon kahl, wer weiß?

Samstag, der 2. November 2019

Aufbruch zum Geigen
Vor unserem Haus in Berlin
Die Kinder lassen ihre Geigen stimmen
Der Wald auf dem Land ist jetzt farbig
Inspektion des Grundstücks – was hat sich verändert? Gibt es Pilze?
Der Ahorn hat fast alle Blätter verloren.
Sonnenuntergang, jetzt hinter dem Wald, nicht mehr über dem Feld.
Der Abend klingt mit einem Glas Wein am Feuer aus.

Sonntag, der 3. November 2019

Der Morgen beginnt mit einer Riesen-Spinne in der Badewanne
Hund schnuppert an großem Steinpilz, den wir etwas überraschend am Ende des Grundstücks unter den Kiefern finden.
Wo einer ist, da sind noch mehr…. Wir haben mal wieder Pilze gefunden, ohne zu suchen. Alles dicke, herrliche, gesunde Steinpilze.
Heute ist es novembergrau.
Aber in den Zweigen glitzern die Regentropfen.
Der Weißdorn trägt Früchte. Aus denen kann man Tee und Herzwein herstellen. Vielleicht komm ich noch dazu.
In der Berberitzenhecke hat sich ein Ahornblatt verfangen.
Unser Schornstein raucht so gemütlich in den grauen Himmel.
Da ist Vorlesen eine gute Idee. Wir lesen “Wenn der Windmann kommt” von Antonia Michaelis, ebenso wunderbar wie ihre beiden anderen Bücher, die wir ja schon gelesen haben.
Unsere große Tochter malt viel. Sie hat dieses Jahr eine riesige Packung Buntstifte geschenkt bekommen, die sie kürzlich eingeweiht hat.
gemeinsames Laubrechen. Ein Regentag ist dafür natürlich nicht perfekt, aber wir haben keine Wahl; schließlich sind wir nur am Wochenende hier, und das Wetter wird sicher nicht besser.
Endlich wird die Schaukel aufgehängt und direkt eingeweiht.
Die kleine Tochter und ich machen Feuer.
Die Kinder grillen über dem Feuer Marshmallows. Wir haben darin aber keine Erfahrung, darum verbrennen fast alle. Find ich ja nicht so schlimm, das Zeug ist ja wirklich furchtbar.
Den Hund haben wir am Mittwoch scheren lassen, weil sein Lockenfell so verfilzt war. Jetzt sieht er aus wie ein kleines Lämmchen.
Die Lärche wird gelb.
Mein mann säubert die Pilze. daraus wird heute wieder ein Carpaccio
Zwei ganz kleine Puppenköpfe werden auch noch fertig, für den 2. Teil des kleinen Puppenkurses im Hort morgen.
Und viele Runden Maumau mit den Kindern.

Morgen geht’s wie immer ab 6 Uhr weiter. ich habe morgen um 8:30 Uhr meine zweite Lehrveranstaltung an einer Berliner Hochschule für Wirtschaft und muss heute nochmal die Präsentation durchgehen, damit ich auch weiß, was ich den Studierenden zu den Folien, Graphiken und Bildern erzähle. Und am Freitag gründe ich wahrscheinlich eine Firma, also nur so am Rande 😉

Nächstes Wochenende sind wir wahrscheinlich wieder hier auf dem Land. Jetzt fahren wir erstmal zurück nach Berlin, mit zähnegeputzten Kindern im Auto, so dass wir sie schlafend ins Bett tragen können.

Ich wünsche Euch eine gute Woche, mehr Entspannung und weniger offene Tabs im Kopf als ich zur Zeit habe (manche nennen es Mental Load), und wie immer gute Momente mit den Menschen, die Euch wichtig sind.

Eure Maike, die sich wie immer über Grüße und Kommentare freut!

Weitere Wochenenden in Bildern finden sich wie immer auf dem Blog Große Köpfe, hier.

Facebookpinterestmail

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

      Schreibe einen Kommentar


      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.