Kranz aus Gras: Sommerliche Dekoration (Anleitung)

Ein solcher Kranz aus Gras ist schnell gebunden und passt wunderbar in die Sommerzeit. Die Anleitung findest Du unten.

Ein solcher Kranz ist ein gutes Projekt auch für Städter. Gräser findet man ja überall. Und niemand wird Dich behelligen, wenn Du etwas Gras rupfst, nicht mal in einem Park in der Stadt.

Den Kranz aus Gras kann man mit einfachen Blumen schmücken, die man auch oft an Wegrändern oder Halden findet. Wegen der Insekten und Bienen sollte man aber aufpassen, dass man immer den Großteil der vorhandenen Blumen stehen lässt. Das heißt, man sollte nur dort wilde Blumen pflücken, wo es sehr viele davon gibt.

Kranz aus Gras mit bunten Blümchen unten an Haustür aus Holz

Bei uns im Vorgarten auf dem Land haben wir eine Wildblumenwiese, die mich mit schönen Sommerblumen versorgt. Unser Kranz aus Gras hängt an der Haustür unseres Hauses auf dem Land. Ich hoffe, dass er jede*n, der oder die eintritt, mit sommerlicher Stimmung erfüllt.

Kranz aus Gras (Ausschnitt) mit bunten Blümchen
Kranz aus Gras: Detail von rechter Seite mit weißen und bartlila Blümchen
Kranz aus Gras an Haustür aus Holz
Kranz aus Gras Detail (untere Seite)

Unromantisches Gras?

Gras hat kein besonders romantisches Image, ist aber in meinen Augen etwas sehr Schönes und intensiv Sommerliches. Ich mag die zarten Rispen und die unterschiedlichen Formen von Gräsern. Man muss nur mal hinschauen, dann entdeckt man die Schönheit im Schlichten.

unterschiedliche Gräser als Strauß, vor Gesicht

Die gute alte Gräsertapete

Vielleicht kommt meine Liebe zu Gräsern daher, dass sie mich jedes Mal an eine besondere Tapete erinnern. Diese Tapete war im Haus meiner Oma in den Zimmern angebracht, in denen wir als Kinder immer unter dicken Daunenplumeaus schliefen (“Plümmo”, sagte meine badische Oma immer, obwohl sie exzellent französisch sprach).

Ich habe die Tapete und das Gefühl im Haus der Oma sofort wieder präsent, wenn ich die Gräser in Wirklichkeit sehe, die auf der Tapete abgebildet waren. Das waren genau die, die überall um unser Haus auf dem Land wachsen, und die man eigentlich überall in unseren Breiten findet. Hier in diesem schönen PDF der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) sind die wichtigsten Gräser abgebildet und bestimmt, die in Deutschland so wachsen.

Kranz aus Gras an Haustür

Kranz aus Gras: Benötigte Materialien

  • dünner Kranz-Rohling, entweder gekauft oder selbst aus Zweigen gebunden wie hier beschrieben (ganz unten im Beitrag). Kurzanleitung: man formt aus einem Büschel weicher, biegsamer Zweige wie Hasel, Weide oder Birke einen Kreis und wickelt Blumendraht herum
  • ein dickes Bündel frisch gepflückte Gräser mit verschiedenen Blüten und langen Stielen
  • Schere
  • Blumendraht / Rödeldraht
  • ein paar sommerliche Blümchen. Strohblumen, Wiesen-Skabiosen und Kornblumen sind gut geeignet.

Kranz aus Gras: Anleitung

Ich habe den Rohling des mittlerweile völlig vertrockneten Zwiebelkranzes aus diesem Beitrag wieder verwendet.

Die Gräser unten an den Stielen auf etwa 30 cm Länge kürzen. Etwa so wie hier im Bild:

Herstellung des Kranzes aus Gras: im Hintergrund der halb gebundene Kranz, vorne Hand mit einem Büschel Gras

Dann ein dünnes Büschel Gras (etwa 10-15 Stiele, je nach Dicke und Dichte) unten am Kranz-Rohling mit Blumendraht-Gewickel befestigen. Mit dem Blumendraht bis etwas unterhalb vom Blütenstand weiter wickeln und dabei darauf achten, die Grasstiele auseinander zu schieben, so dass sie den Rohling schön umhüllen.

Herstellung des Kranzes aus Gras: Draufsicht auf Tisch mit Kranz und Grasbüscheln und Schere

Das nächste Grasbüschel um ca. 10 cm versetzt vom ersten Büschel innen am Kranz anlegen und ebenfalls mit Draht umwickeln. Immer acht geben, dass die Stiele den Rohling an den sichtbaren Stellen schön umhüllen.

So weiter verfahren, bis alles Gras aufgebraucht und der Rohling komplett umwickelt ist. Die Blütenstände der Gräser stehen nun außen ein wenig vom Kranz ab, was ihm eine schön natürlich-wilde Note verleiht.

Die Zierblümchen zwischen Draht und Halme stecken. Der Kranz aus Gras hält sich lang; die Blümchen kann man immer wieder erneuern, wenn sie verblühen.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Wickeln und mit der schönen sommerlichen Dekoration!

Kranz aus Gras untere Seite nah

Ich freue mich, wenn Du den Beitrag oder einzelne Bilder teilst, z.B. auf Pinterest! Vielen Dank, sharing is caring, you know.

Facebookpinterestmail

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.