Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020

Zum zweiten Mal kommen hier meine Glücksmomente der Woche, zum Mitmachen! Ihr könnt unten Eure eigenen Glücksmomente über InLinkz verlinken. Besonders in der aktuellen Zeit tut es wohl, nach Glücksmomenten im eigenen Leben zu schauen. Denn die gibt es garantiert, wenn man hinsieht und sich das Schöne bewusst macht.

Ich habe mich gefreut, dass letzte Woche gleich ein paar Leute ihre Glücksmomente geteilt haben und hoffe, dass sich noch ganz viele Blogger*innen anschließen! Liebe Puppenmacherinnen, auch Ihr seid herzlich eingeladen, Eure Glücksmomente hier zu teilen!

Glücksmomente tun gut

Meine Kräfte für die herausfordernde Kombination aus Homeschooling, Homeoffice und Hausarbeit lassen hier ein wenig nach, so dass es mir diese Woche richtig gutgetan hat, aktiv nach Glücksmomenten in meinem Alltag Ausschau zu halten. Mehrere starke Glücksmomente hatte ich wieder mit Maiglöckchen (sie duften einfach so unwiderstehlich!), aber die hatte ich ja schon letzte Woche gepostet, also lasse ich sie hier weg.

Hier also meine Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020:

Reise in die Vergangenheit der kleinen Tochter

Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020, Bild 1: meine jüngere Tochter im Rosengarten im Humboldthain
Eine Reise in die Tagesmutter-Zeit der kleinen Tochter

Als wir wegen Terminen für einen Tag zu Hause in Berlin waren, wollte meine kleine Tochter unbedingt mit mir in den Rosengarten im Humboldthain gehen. Ich war gesundheitlich/kräftemäßig nicht so gut drauf und hatte überhaupt keine Lust, außerdem saßen mir Termine und Aufgaben im Nacken. Aber sie gab sich solche Mühe, mich zu überzeugen, da willigte ich ein.

Und es wurde so ein wunderschöner, zauberhafter Ausflug! Denn die kleine Tochter zeigte mir alle Orte, die sie früher oft mit der Tagesmutter besucht hat, und erzählte mir ganz ausführlich, was sie dort alles gemacht, gesungen und gespielt hatten. Es waren zauberhafte kleine Geschichten und für mich ein wunderschöner Einblick in die Erlebniswelt meiner Tochter. Wir kamen beide ganz beglückt nach Hause. Da sieht man mal: Manchmal muss man sich von seinen Kindern mitnehmen lassen!

Spargel-Panzanella

Aus dem Zufall heraus habe ich ein neues Gericht kreiert: Spargel-Panzanella (Brot-Salat) mit weißem Spargel und Ei, mit einem frischen Zitronen-Aroma. So lecker, dass ich beim ersten Mal vor Vergnügen geschmatzt und gestöhnt habe. Dieses neue Gericht auf meinem Speiseplan macht mich echt glücklich – hier zum Rezept.

Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020, 2: Teller mit Spargel-Brotsalat vor Maiglöckchen-Strauß
Ein wahrer Glücksmoment: Mit echtem Hunger einen Brotsalat mit weißem Spargel und Ei verzehren.

Bewegung im Wald

Glücksmoment 3: Im Wald von Baumstamm zu Baumstamm springen, vor Kiefernstämmen
Mal wieder machen, was man schon lang nicht mehr gemacht hat: Im Wald von Baumstamm zu Baumstamm springen. Der dritte meiner vier Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020.

Bei einem Waldspaziergang entdeckten wir dieses seltsame Arrangement von Baumstämmen. Plötzlich hatte ich Lust, hier wie früher als Kind von Stamm zu Stamm zu springen und die Stämme entlang zu balancieren. Und die Kinder machten mit. Ich bin eigentlich nicht (mehr) so der spielerische Typ, wenn wir draußen sind, aber hier hatte ich voll Spaß und einen ganz unerwarteten Glücksmoment zusammen mit meinen Töchtern.

Veilchen

Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020, 4. Bild: Kinderhand mit kleinem Veilchenstrauß
Veilchen sind so zart und entzückend.

Wir haben Veilchen im Wald gefunden! <3

Und was waren Deine Glücksmomente der Woche vom 13.-20. Mai 2020?

Ich freue mich drauf!

Übrigens: Letzte Woche musste ich Eure Beiträge einzeln bestätigen; falls das heute wieder so ist, bin ich ganz schnell und bestätige sofort.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Facebookpinterestmail

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Unsere Glücksmomente 21/2020 - Entspannte Atmosphäre irgendwie

  2. Pingback: Gartenarbeiten im Mai: Mein Garten erdet mich • Mami rocks

  3. Liebe Maike!
    Was für eine schöne Aktion! Da ich keinen eigenen Blog habe, schreibe ich einfach hier mit, wenn ich darf! Meine Glücksmomente vom 13. bis 20. Mai 2020
    1. Habe ich letzte Woche erstmals Brot gebacken. Buttermilchbrot um genau zu sein. Und weil es so viel wurde, haben wir davon etwas mit selbst gemachter Marmelade zu Freundinnen meiner Tochter gebracht.
    2. Haben wir am Wochenende zwei kleinere Möbelstücke aus dem Kinderzimmer abgeschliffen und neu gestrichen – ein wunderbares Familienprojekt!
    3. Einen Hauch von Normalität habe ich erlebt, als ich diese Woche Sonnencreme, Mückenschutz und Citronellakerzen besorgt habe – voller Vorfreude auf die kommenden Monate!
    4. Der letzte Glücksmoment stammt von heute: seit Corona bestelle ich wesentlich mehr als vorher über einen Biobauernhof, von dem wir schon lange eine Obst- und Gemüsekiste beziehen. Mittlerweile bin ich richtig gut darin, unseren Bedarf vorzuplanen und heute habe ich mich sehr gefreut, wie schnell ich fertig war mit dem Einkauf für Feiertag und Wochenende!
    Liebe Grüße aus Wien von Elisabeth

    • Liebe Elisabeth, das sind aber wundervolle Glücksmomente!!!! Vielen Dank für Deinen Beitrag! ich freue mich total darüber! Ganz liebe Grüße an Dich und Deine Familie

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.