Glücksmomente der Woche vom 16. bis 22. Juli 2020

Die Woche war sommerlich, aber kühl, und wir haben Zeit sowohl auf dem Land verbracht als auch zu Hause in Berlin. Ich hatte diese Woche auch ein paar Tage allein auf dem Land – dabei einer meiner “perfekten Tage”, der natürlich voller Glücksmomente war. Aber die findet Ihr in Kürze in einem eigenen Beitrag.

Die Glücksmomente der Woche vom 16. bis 22. Juli reichten von ruhigen Momenten für mich bis hin zu besonderen Begegnungen mit Tieren.

1. Zeit für mich

Ich bin ja gern allein. Ganz besonders genieße ich Tage allein, wenn ich zu arbeiten habe. Seit Corona kann ich die Tage an einer Hand abzählen, an denen ich Zeit zum Alleine-Arbeiten hatte. Aber letzte Woche war ich drei Tage lang ohne den Rest der Familie auf dem Land und habe diese Zeit unbeschreiblich genossen. Ganz in Ruhe arbeiten und mir die Zeit für Essen, Pausen, Hundespaziergang und kleine Erholungsmomente völlig autonom einzuteilen – das ist echtes Glück für mich!

2. Salatkräuter aus dem Garten

Ich liebe grünen Salat mit Vinaigrette. Am meisten liebe ich ihn, wenn er mit feinen Kräutern aromatisiert ist. Diese Woche habe ich auf dem Land meinen Salat mit frischem Liebstöckel (einem meiner Lieblings-Gewürze!) und Blut-Ampfer angemacht. Das ist ein Sauerampfer mit roten Adern, der ganz lecker sauer-scharf schmeckt und voller guter Inhaltsstoffe ist.

3. Fertig renovierte Schuhkommode

Diesen flachen Schuhschrank, den wir von unseren Vorbesitzern auf dem Land übernommen haben, haben wir aufgearbeitet. Er war vorher dunkelbraun gebeizt und hatte 70er Jahre-Griffe. Wir haben ihn abgeschliffen, weiß lasiert und ihm alte Muschelgriffe verpasst. Jetzt passt er perfekt in unseren Eingangsbereich.

4. Sonnenuntergang

Dieser Sonnenuntergang – muss ich mehr dazu sagen? Es war wunderschön!

5. Sternenlicht

Diese gläsernen Blumentöpfe/Schalen habe ich beim Stöbern im Regal hinter dem Schuppen auf dem Land gefunden. Sie waren ganz verdreckt. Ich wusch sie sauber und stellte Teelichte hinein. Und oh Wunder! Sie sind anscheinend genau dafür gemacht! Denn sie warfen ein zauberhaftes sternförmiges Muster auf den Gartentisch.

Das Abendessen mit Avocado- und Tomatenbrot im Schein der Sternenlichter und mit einem frisch gepflückten Wildblumenstrauß war ein großer sommerlicher Glücksmoment!

6. Morgennebel

Wie in diesem Wochenende in Bildern schon beschrieben: Am Samstag Morgen hatten wir einen seltsamen Morgennebel. Durch den Nebel wurde der Spaziergang mit dem Hund zu einem ganz besonderen Moment, der sich anfühlte wie ein sonderbarer Vorgriff in den Herbst.

7. Hundewelpe

Das ist Emmi, die Tochter unseres Bolonka-Zwergpudel-Mischlings Oskar und einer kleinen Hündin aus der Nachbarschaft. Wir werden die süße Emmi in ein paar Wochen als zweiten Hund zu uns nehmen. Unsere kleine Tochter liebt das Hündchen jetzt schon heiß und innig. Und mir geht auch das Herz auf, wenn ich sie tollen und herumtapsen sehe. Sowas Süßes! <3

8. Abendspaziergang mit Fuchs

Mit der großen Tochter machte ich vorgestern Abend einen späten Spaziergang. Allein schon die abendliche Großstadt-Stimmung war bezaubernd.

Als wir durch den stillen Mauerpark spazierten, sahen wir plötzlich einen Fuchs auf dem verlassenen Spielplatz.

Was für eine Freude – wir lieben die Füchse unseres Viertels!

9. Afternoon Tea

Die Mädchen hatten den ganzen Tag Besuch einer Freundin. Als sie am nachmittag vom Inliner-Fahren aus dem Mauerpark zurück kamen, hatten sie alle Durst. Ich hatte gerade Tee gekocht und ein Sauerteig-Brot frisch aus dem Ofen gezogen. Daraus wurde ein echter Afternoon tea mit Earl Grey-Tee mit Milch und frischem Brot mit Butter für alle. Die Mädchen saßen am Gartentisch, rührten in ihren Teetassen, spreizten beim Trinken die Finger ab und fanden, jetzt müsste eigentlich die Queen um die Ecke kommen.

Ich hoffe, auch Du hast ein paar Glücksmomente erlebt! Ich freue mich ganz besonders, wenn Du sie hier teilst. Das Teilen über Inlinkz ist noch möglich bis Mittwoch nächster Woche.

Ich wünsche Euch eine weitere gute Woche mit Glücksmomenten!

Eure Maike

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Facebookpinterestmail

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    Schreibe einen Kommentar


    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.