Willkommen!

Willkommen bei meinen Puppen nach Waldorf-Art, den CE-Handbüchern und meinem neuen Slow Life-Blog, den ich dieses Jahr aufbaue! Die CE-Handbücher findest Du jetzt auf meiner anderen Website www.ce-handbuch.de.

+++ Aktuell: In Corona-Not +++

Seit der Corona-Krise sind leider alle Bestellungen auf null zurückgegangen 🙁 Seit Anfang März wurden weder Puppen noch CE-Handbücher bestellt. Und bereits bestehende Bestellungen wurden storniert. Das verstehe ich: Die Menschen haben jetzt andere Sorgen. Aber so ist mein Einkommen auf fast null zurück gegangen. Deswegen freue ich mich zur Zeit ganz besonders über Bestellungen!

Außer einer Bestellung kannst Du auch etwas Kleines spenden. Jede Spende hilft mir. Wenn Du auf das rosa Spenden-Herz klickst, wirst Du direkt zu Paypal weiter geleitet. Du kannst einen Geldbetrag Deiner Wahl eingeben. Man kann auch mit Kreditkarte spenden. Lieben Dank!


Puppen und CE-Handbücher

Wer eine Puppe bestellen möchte oder sich für Puppenkurse interessiert, schaue hier oder schreibe mir eine Mail an maike@feinslieb.net.

Alle Infos zu den CE-Handbüchern finden sich neuerdings auf der Website www.ce-handbuch.de, die ebenfalls von mir betrieben wird. Wer ein CE-Handbuch für weiche Spielzeuge oder Schnullerketten bestellen möchte, schreibe eine e-mail an maike@ce-handbuch.de.

Basis-Infos zu den CE-Handbüchern finden sich hier. Ich empfehle jedoch, die neue Website der CE-Handbücher zu besuchen. Dort findet man ausführliche Informationen zum Thema CE-Kennzeichnung von Spielzeugen sowie einen CE-Blog mit interessanten Beiträgen rund um die CE-Kennzeichnung.

Der feinslieb Blog

Im Blog schreibe ich über mein „Slow Life“ in unserem Bullerbü-Haus auf dem Land und mitten in der Großstadt Berlin. Mit meinem Blog möchte ich andere dazu anregen, ihr Leben achtsam und im Einklang mit ihren Bedürfnissen und der Umwelt zu leben. Entspannt und glücklich, dabei aber durchaus politisch und gesellschaftlich bewusst. Aber besonders entgegen der krassen Beschleunigung und dem Leistungsdruck der Mainstream-Gesellschaft. Wie das möglich sein kann, ist das Thema meines Blogs.

Im Blog findest Du

  • Inspirationen für ein achtsames, nachhaltiges „Slow Life“ im Einklang mit Natur und Umwelt
  • Tipps für Entschleunigung im Alltag
  • Tipps für ein „resonantes“, d.h. erfüllendes Leben
  • DIY-Anleitungen zum Basteln und Dekorieren mit Naturmaterialien, passend zur Jahreszeit
  • DIY-Anleitungen für nachhaltige, „Less waste“-Gegenstände und Mittel für Haushalt und Alltag
  • Inspirationen und Anregungen zum minimalistischen Leben
  • Inspirationen zum Erleben der Jahreszeiten und der Natur
  • Berichte über meine „perfekten Tage“, die ich mir einmal im Monat schenke – vorwiegend in unserem Haus auf dem Land
  • erprobte, gesunde Rezepte mit der gewissen Würze
  • Einblicke in meine Puppenwerkstatt
  • und nach wie vor unsere Wochenenden in Bildern, die ja von vielen Menschen gern gelesen werden.

Der Frühling ist da!

Es sprießt und sprosst

Das Licht ist zurückgekehrt in der Natur! Überall drängt das Leben ans Licht, die Knospen springen auf und neue Triebe schieben sich aus dem Erdreich.

Trotz der Corona-Krise, die die ganze Welt beschäftigt, kann diese Energie der Natur auch uns Kraft geben. Das Besinnen auf Wesentliches, das Menschen seit Urzeiten in der Fastenzeit betreiben, passt eigentlich ganz gut zu den Herausforderungen durch den Virus.

Wir können diese Kräfte für uns nutzen. Zu Hause in den eigenen vier Wänden können wir besonders gut auf uns schauen: Was drängt in mir ans Licht? Was hat lang im Dunkeln geschlafen und möchte nun heraus und bearbeitet werden? Welche Energien habe ich, die vielleicht lange nicht gelebt werden durften?

Und natürlich dürfen wir noch immer in die Natur, so lange es keine Ausgangssperren gibt! Fahrt raus ins Grüne, atmet die frische Frühlingsluft, lasst die Sonne aufs Gesicht scheinen! So unterstützen wir die frühlingshafte Energie, die auch in uns Menschen hinausdrängen will. Und wir tun dem Körper, der Seele und dem Geist etwas Gutes. Denn nirgendwo gesunden und heilen wir Menschen so leicht wie bei Bewegung draußen in der Natur.

Maike auf Instagram

Ich liebe ja das Fotografieren. Auch auf Instagram poste ich Fotos von den schönen Dingen des Lebens, von Puppen, Natureindrücken und von unserem Leben in unserem Haus auf dem Land oder in Berlin. Auf Instagram bin ich @feinslieb_maike und freue mich, wenn Ihr mir folgt.

Facebookpinterestmail