Wilde Hasen, Nester und unbekannte Vögel: Unser Oster-Wochenende in Bildern 31.3./1.4.2018

IMG_7002

Das Osterwochenende haben wir mit Familienbesuch in unserem Häuschen auf dem Land verbracht. Es war zwar eisig kalt, aber wir haben trotzdem den Frühling gefunden, nämlich in Form von Feldhasen, Blümchen und Vögeln.

Samstag, den 31. März 2018

Beim Morgenspaziergang übers Grundstück mit meinem Bruder, seiner Verlobten und ihrem Hund, die zu Besuch sind, finden wir Schneeglöckchen. Ich liebe Schneeglöckchen.

IMG_6901

Und in der Berberitzenhecke entdecken wir ein Vogelnest, worüber die Kinder sehr entzückt sind.

IMG_6903

Die Vögel werden auch nochmal gefüttert, denn morgen soll es schneien.

IMG_6915

Brötchen bzw. Fladen backen:

IMG_6916

Frühstück mit zweierlei Guacamole (scharf und mild), Käsen und frischer Ananas.

IMG_6926

Die Kinder basteln sich Zauberstäbe aus Haselruten von unserem großen Haselnussstrauch, denn der tollste Onkel der Welt bereitet eine Schatzsuche mit Zauberei vor. Erst sägen, dann schnitzen, dann schmirgeln:

IMG_6928 IMG_6930  IMG_6937

Schnitzspäne:

IMG_6938

Der Hund wartet darauf, dass er ein verstecktes Leckerli suchen darf. Auch für ihn ist Ostern!

IMG_6939

Nach dem ersten Hinweis der Zauber-Schatzsuche rennen die Kinder eine Viertelstunde lang schreiend übers Grundstück, „zaubern“ und finden versteckte Leckereien. Und das schon am Ostersamstag!

IMG_6942

Zum Mittagessen backen mein Bruder und seine Verlobte eine Torta Pasqualina, eine italienische Ostertorte aus Spinat und Eiern. Die gibt es mit Feldsalat. Köstlich!

IMG_6954

Waldspaziergang bei kalten drei Grad Celsius und Ostwind. Der Wald sieht noch nicht sehr frühlingshaft aus. Hier wurde ein Vogel gerupft – von wem wohl?

IMG_6945

Ein riesiges Vogelnest, hoch oben in einer Kiefer. Gestern haben wir einen riesenhaften Habicht kreisen gesehen und die Kinder sind sicher, dass es das Nest von ihm ist.

IMG_6951

Vervollkommnung der Osterdekoration.

IMG_6958

Und dann, später zu Hause, sichten wir auf dem Feld neben dem Haus doch tatsächlich diese beiden wunderschönen Feldhasen!

IMG_6962

Als sie uns hören, verschwinden die Hasen im Wald. Die Kinder meinen natürlich, es sind zwei Osterhasen gewesen. Und recht haben sie!

IMG_6965

Während die große Tochter mit Onkel und Tante in spe alle Gesellschaftsspiele hoch- und runterspielt und der Mann unser Bad fertig streicht, bereite ich mit der kleinen Tochter die Marinade für den Osterbraten zu. Es wird nach unserem mehrwöchigen Fleischfasten morgen einen Wildschweinbraten nach meinem eigenen Rezept geben, mit sehr, sehr, sehr viel Knoblauch. Die Tochter schält die zig Knoblauchzehen.

IMG_6964

Sonntag, der 1. April 2018

Es schneeregnet schon seit den frühen Morgenstunden. Bei einem Kind gibt es Unmut über das schlechte Wetter. Es hat sich so sehr Sonne gewünscht für das Eiersuchen.

IMG_6980

Dann ist das Eiersuchen aber ganz, ganz toll – die Kinder rennen wieder mega aufgeregt suchend übers Grundstück.

IMG_6975

IMG_6981

Bei uns gibt es selbst naturgefärbte Eier und feine Schokoladeneier aus der Schweiz. Der Migros Onlineshop macht’s möglich.

IMG_6985

Später werden die Zauberstäbe bunt angemalt, denn die Kinder meinen, sie funktionieren noch nicht richtig.

IMG_6952

Den Wildschweinbraten zu Mittag gibt es mit selbst gebackenem Weißbrot und Buttermöhren.

IMG_6998

Es schneeregnet und schneit den ganzen Tag, so dass keiner von uns einen Fuß vor die Tür setzen möchte. An unsere Futterstellen kommen lauter Vögel, die wir nicht kennen. Also versuchen wir, sie zu fotografieren und anhand der Fotos, unserem Naturführer und dem Internet zu bestimmen.

IMG_6987

Das ist ein Bluthänfling (eine Finkenart), der in Deutschland gefährdet ist – von dem hatte ich noch nie in meinem Leben gehört.

IMG_6991

Dies sind ein Erlenzeisig und ein Girlitz, die oft verwechselt werden, wie der NABU hier anschaulich zeigt. Der Erlenzeisig (links) ist oben auf dem Kopf schwarz, der Girlitz ist etwas blasser gefärbt, aber tatsächlich sind sie sehr ähnlich, was auf unserem Foto nicht so wirkt. Beide haben eine gelbe Brust.

IMG_7001

Nochmal einer „unserer“ Erlenzeisige bei Schneefall:

IMG_7002

Hier eine Weidenmeise:

IMG_7004

Und ein Buchfink:

IMG_7003

Nach der Verabschiedung unserer lieben Gäste schauen wir noch einen Familienfilm zusammen an, dann geht der Tag zu Ende. Wir freuen uns auf eine weitere Woche auf dem Land und besseres Wetter am Ende der Woche.

IMG_7006

Mehr Wochenenden in Bildern findet man bei Susanne von Geborgen Wachsen.

  • Veröffentlicht in: Allgemein, Wochenende in Bildern