AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen von Puppen und Puppenkleidung sowie schriftlichen Erzeugnissen an mich, Maike Coelle, feinslieb Dolls, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner und Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Maike Coelle, feinslieb Dolls (nachfolgend „feinslieb“ genannt).

Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn Sie mir schriftlich (e-mail, Brief, facebook Messenger) oder mündlich (persönlich, per Telefon) den Auftrag für die Erstellung einer Puppe und/oder Puppenkleidung geben („Auftragsvergabe“). Bei schriftlichen Erzeugnissen, z.B. dem CE-Handbuch mit Datenpaket, kommt der Kaufvertrag zustande, sobald der Zahlbetrag auf meinem Konto eingegangen ist.

Nach Vertragsschluss für die Herstellung einer oder mehrerer individueller Puppe(n) und/oder Puppenkleidung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung, die die vereinbarte Leistung und den Zahlbetrag sowie evtl. Versandkosten aufführt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen sind Deutsch und Englisch.

Der Einbeziehung abweichender Vertragsbedingungen des Kunden wird widersprochen.

3. Produkte

feinslieb bietet kunsthandwerklich hergestellte Puppen und Puppenkleidung sowie schriftliche Erzeugnisse (e-books, Anleitungen) an. Zu den kunsthandwerklichen Erzeugnissen zählen sowohl fertig gestellte Produkte (Puppen und Puppenkleidung) als auch individuell nach Kundenwunsch hergestellte Produkte.

Die Darstellungen von Produkten auf meiner Webseite und meinem etsy-Shop sind unverbindlich und stellen kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit feinslieb dar.

Alle Darstellungen dienen dazu, Sie durch verbindliche Bestellung zu einem konkreten Angebot gegenüber feinslieb aufzufordern.

Soweit es sich um individuell in Auftrag zu gebende kunsthandwerkliche Arbeiten handelt, dienen Ihnen die Darstellungen als Orientierungshilfen, um eine unverbindliche Anfrage an feinslieb zu stellen.

4. Produkteigenschaften und Produktdarstellung

Die Eigenschaften der kunsthandwerklich hergestellten Produkte und die dafür verwendeten Materialien können Sie der Produktdarstellung auf der Website oder dem etsy-Shop entnehmen.

feinslieb versucht, die Produkte so originalgetreu wie möglich zu beschreiben und darzustellen. Dennoch können die Farben der Abbildungen von den Farben der tatsächlichen Artikel abweichen. Die Darstellung hängt von den jeweiligen Einstellungen und unterschiedlichen Typen der Hardware ab.

5. Versandkosten und Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen oder individuell ausgehandelten Preisen kommen Versand- und Verpackungskosten hinzu. Die Versand- und Verpackungskosten sind wie folgt:

  • 1 Puppe und zugehörige Kleidung per DHL Päckchen bis 2 kg innerhalb Deutschlands (exklusive Inseln): 7 Euro
  • 1 Puppe und zugehörige Kleidung per DHL Päckchen bis 2 kg weltweit: 14 Euro; 25 Euro in die USA
  • Für schriftliche Erzeugnisse, die auf elektronischem Weg versendet werden, fallen selbstredend keine Versand- und Verpackungskosten an.

Versandkosten bei größeren und schwereren Lieferungen als oben genannt werden individuell besprochen. Ich teile Ihnen die anfallenden Versandkosten vor Vertragsschluss und Auftragsbestätigung schriftlich oder mündlich mit.

Selbstabholung der Ware ist nach persönlicher Absprache (e-mail, Telefon, Facebook Messenger) ebenfalls möglich. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten.

Wenn ein Liefertermin vereinbart wurde, verpflichte ich mich, die Ware mindestens 2 Werktage vor dem gewünschten Liefertermin abzusenden, das heißt 2 Werktage vor Liefertermin bei der Post vor 17 Uhr abzugeben. Ich übernehme ausdrücklich NICHT die Verantwortung für Lieferverzögerungen durch die Post oder andere Umstände, die nicht in meinem Einflussbereich liegen.

Ware wird erst nach vollständiger Bezahlung versendet.

Schriftliche Erzeugnisse, z.B. das CE-Handbuch und Datenpaket, werden binnen 2 Werktagen nach Zahlungseingang auf elektronischem Weg versendet, sofern Sie mir schriftlich per e-mail mitgeteilt haben, die Zahlung vorgenommen zu haben. Das CE-Handbuch plus Datenpaket wird standardmäßig an die e-mail-Adresse versendet, unter der Sie sich bei mir gemeldet haben.

6. Bezahlung

Als Zahlungsart steht Vorkasse per Überweisung oder per Barzahlung zur Verfügung.

Bei Auswahl der Zahlungsart Überweisung nenne ich Ihnen meine Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Bei schriftlichen Erzeugnissen erhalten Sie die Zahlungsinformationen in der ersten Informations-e-mail.

Bei Auswahl der Zahlungsart Barzahlung übergeben Sie mir den Zahlbetrag persönlich.

Ware wird erst nach vollständiger Bezahlung versendet, es sei denn, es wird ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

7. Rechnungsstellung

Für bestellte Waren erhalten Sie eine Rechnung. Die Rechnung für das CE-Handbuch plus Datenpaket wird erst bis zu 5 Wochen NACH der Lieferung per e-mail als PDF versendet. Rechnungen für Puppen werden ebenfalls als PDF per e-mail versendet. In Ausnahmefällen (z.B. wenn keine e-mail-Adresse vorhanden ist, oder eine ausgedruckte Rechnung schriftlich angefordert wurde ), liegt die Rechnung ausgedruckt der Lieferung bei.

8. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von feinslieb.

9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie unverzüglich Kontakt zu mir auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen mir aber, meine eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer geltend machen zu können.

10. Gewährleistung und Garantien

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. Wenn Sie an einem individuell hergestellten Produkt, z.B. an einer Puppe oder einem Puppenkleid, einen Mangel feststellen bzw. wenn die Ausführung in Form oder Farbe nicht Ihrer Bestellung entspricht, so nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Ich werde dann das mir Mögliche tun, um den Fehler beheben bzw. einen angemessenen Ersatz bereit stellen.

11. Haftung

feinslieb haftet nur insoweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, es sei denn, es liegt ein Personenschaden vor. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen von feinslieb. Vorstehendes gilt nicht für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und / oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Eine Haftung für die ständige und fehlerfreie Verfügbarkeit des Onlineshops ist daher ausgeschlossen.

Haftungsausschluss für fremde Links: feinslieb erklärt ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten besteht und sich deshalb ausdrücklich vom Inhalt der verlinkten Seiten distanziert. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

12. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir (Maike Coelle, feinslieb Dolls, Swinemünder Straße 49 B, D – 13355 Berlin, maike@feinslieb.net) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten angehängte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Nicht eingeschlossen sind entstandene Versandkosten. Für diese Rückzahlung verwende ich das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts: Das Widerrufsrecht besteht NICHT bei Verträgen zur Lieferung von Waren, für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Dazu zählen individuelle Anfertigungen von Puppen oder Puppenkleidern.

Auch besteht kein Widerrufsrecht bei schriftlichen Erzeugnissen, die in elektronischer Form versendet werden (E-Books wie z.B. das CE-Handbuch und Datenpaket oder Anleitungen).

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An Maike Coelle, feinslieb Dolls, Swinemünder Straße 49 B, D – 13355 Berlin, maike@feinslieb.net
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

13. Urheberrecht

Die von mir erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

14. Datenschutz

Die Nutzung der feinslieb Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder e-mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. feinslieb verwendet die mitgeteilten personenbezogenen Daten gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Personenbezogene Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages verwendet und weitergegeben. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe von Bestandsdaten für Zwecke der Werbung oder der Marktforschung schließt feinslieb ausdrücklich aus.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per e-mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

15. Schutzrechte

Alle Inhalte und Bilder auf der Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Verbreitung ohne ausdrückliche Genehmigung durch feinslieb ist untersagt.

Keine Begrenzung unabdingbarer Rechte: Ungeachtet des Vorstehenden sind diese Geschäftsbedingungen in keiner Weise dazu bestimmt, irgendwelche Rechte des Kunden zu beschränken, die dieser nach jeweils anwendbaren unabdingbaren nationalen oder regionalen Vorschriften hat. Ebenso sind die Geschäftsbedingungen nicht dazu bestimmt, unsere Haftung gegenüber dem Verbraucher für den Tod einer Person oder Personenschäden aufgrund von Fahrlässigkeit auszuschließen oder zu begrenzen.

16. Unwirksamkeit

Sollten diese Bedingungen (oder eine Teil von ihnen) unwirksam sein (einschließlich jeglicher Vorschrift, durch die feinslieb seine Haftung gegenüber dem Verbraucher ausschließt), so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen (oder des verbleibenden Teils der betreffenden Bedingung) hiervon nicht berührt.

17. Anwendbares Recht

Auf den Vertrag zwischen feinslieb und dem Kunden ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und der Vertrag ist ausschließlich nach deutschem Recht auszulegen. Für Streitigkeiten zwischen den Parteien aus diesem Vertrag sind ausschließlich die deutschen Gerichte zuständig. Gerichtsstand ist Berlin.

18. Vollständigkeit und Schriftform

Diese Bedingungen stellen zusammen mit den derzeit geltenden Preisangaben auf der Website sowie im etsy-Shop von feinslieb, den Versandbedingungen, Kontaktdaten und den Datenschutzbestimmungen die vollständige Vereinbarung zwischen den Parteien über die Lieferung von Waren durch feinslieb an private Endverbraucher dar. Keine mündlichen Äußerungen durch Verkaufspersonen im Namen von feinslieb stellt eine Änderung oder Ergänzung dieses Vertrages oder eine Zusage einer bestimmten Natur oder Qualität von angebotenen Waren dar. Außer bei Vorsatz oder arglistiger Täuschung trifft feinslieb keine Haftung für derartige Falsch- oder Fehlinformationen.

Jede Änderung oder Ergänzung dieser Bedingungen bedarf der schriftlichen Bestätigung durch vertretungsberechtigte Personen beider Parteien.

Berlin, den 10. Juni 2016

Maike Cölle